TOPMED24 und Deutschlands plastisch-ästhetische Chirurgen

Innerhalb der Facharztkategorie plastisch-ästhetische Chirurgen informieren Sie sich über eine Auswahl plastisch-ästhetischer Chirurgen und medizinischer Experten der Plastischen Chirurgie  in Deutschland.  Allesamt ausgewiesene Fachärzte und  medizinische Spezialisten von internationalem Renommee sowie bester fachlicher Reputation in der Plastischen Chirurgie. Das Fachgebiet teilt sich auf in die Ästhetische Chirurgie, Rekonstruktions-Chirurgie, Verbrennungschirurgie und Handchirurgie. Sie erhalten ebenso einen Überblick über die Möglichkeiten der Wiederherstellung oder Verbesserung der Körperform bzw. der Körperfunktion, der Rekonstruktion angeborener Fehlbildungen und der angezeigten Behandlung durch Experten und Spezialisten der plastisch-ästhetischen Chirurgie.

Mehr zum Thema: TOPMED24 und Deutschlands plastisch-ästhetische Chirurgen

Natürliche Proportion und Erhalt der persönlichen Ausstrahlung  als Behandlungsziel

Die oberste Maxime in der plastisch-ästhetischen Chirurgie ist es, die individuelle Ausstrahlung eines Menschen zu unterstreichen und zu einer Erhaltung der natürlichen Proportion beizutragen. Harmonische Körperformen tragen zu einem guten Körpergefühl bei und steigern so den Selbstwert eines Menschen.

Mit fortschrittlichen Behandlungsmethoden und sich immer weiter verbessernden und neu entwickelnden Anwendungen in den Therapiemöglichkeiten im Bereich der plastisch-ästhetischen Chirurgie, setzen medizinische Experten in der plastisch-ästhetischen Chirurgie immer wieder neue Maßstäbe.

Die in der plastisch-ästhetischen Chirurgie angewandte Behandlungsweise kompetenter Spezialisten  kann sowohl konservative als auch operative Therapie umfassen. Welche Methode wann zur Anwendung kommt, wird ein mit fundiertem Wissen ausgestatteter Facharzt der Plastischen- und Ästhetischen Chirurgie kompetent erkennen können.

Behandlungs- und Therapiemethoden einer Schönheitsoperation

Ein Behandlungsbaustein in der plastisch-ästhetischen Chirurgie ist  die  Faltenbehandlung.  Mit einer entsprechenden Therapie unter Anwendung  von Botulinum ( Botox ) ist eine optisch nachhaltige Verbesserung zu erzielen. Denkbar wäre auch eine  Unterspritzung mit sogenannten Fillern, zur Behandlung von Falten und der Verbesserung verloren gegangener  Volumenverhältnisse im Gesicht oder das Aufspritzen von  Lippen. Als weitere Alternative besteht die Möglichkeit eines  Lipo-Filling, d. h. die Transplantation körpereigenen Fettgewebes, dem sogenannten Eigenfett.

Facelifting als chirurgische Korrektur  in Form von Stirnlifting, Schläfenlifting, Wangenlifting und Halslifting.

Lidplastik  bei  Augenfältchen, erschlafften Augenlidern, Schlupflidern und Tränensäcken.

Nasenplastik zur Verfeinerung von Form und Größe der Nase. Bei einer Nasenkorrektur werden funktionelle Beschwerden, wie Probleme bei der Atmung gleich mitbeseitigt.

Ohrenplastik, bei abstehenden Ohren oder Deformationen der Ohrmuschel.

Eine Brustvergrößerung, beispielsweise nach einer Schwangerschaft, oder nach einer starken Reduzierung des Gewichtes,  ungleich gewachsene oder viel zu klein gewachsene Brüste  oder einfach der Wunsch nach einer größeren und volleren Brust. Es besteht die  Möglichkeit  von Silikonimplantaten mit verschiedenen Füllungen zur Brustangleichung,  zum Brustaufbau oder zur Brustvergrößerung.

Bei der Brustverkleinerung oder Bruststraffung, also einer Mammareduktionsplastik, werden in der Regel übergroße, hängende Brüste behandelt. Zumeist leiden Betroffene ebenfalls unter schmerzhaften orthopädischen Folgeschäden im Nacken-, Rücken- und Brustbereich und sind in ihrer körperlichen Aktivität eingeschränkt.

Bei der Dermolipektomie (Hautstraffung) kommen verschiedene Bereiche des Körpers in Betracht,  beispielsweise der Bauch mittels einer Bauchdeckenplastik, sowie die Oberschenkel oder die Oberarme. Meist wird eine Hautstraffung mit einer Fettabsaugung kombiniert, um ein  optimales ästhetisches Ergebnis zu erreichen.

Die Fettabsaugung (Liposuction) ist eine Methode zur lokalen Entfernung von Fettdepots,  beispielsweise an der Hüfte („Reiterhosen“), am Bauch und an der Taille. Beim Mann kommen hier noch das Areal am Kinn und am Hals in Betracht, sowie die Gynäkomastie an der Brust.


Prof. Dr. med. univ. Milomir Ninkovic

Klinik für Plastische, Rekonstruktive, Hand- und Verbrennungschirurgie

plastische-chirurgie-milomir-ninkovicDie Plastische Chirurgie mit ihren Spezialbereichen Wiederherstellungs-, Ästhetische-, Hand- und Verbrennungschirurgie gehört zu den aufwändigsten Disziplinen innerhalb des chirurgischen Fachbereiches. Wir befassen uns mit dem gesamten menschlichen Körper, um bei angeborenen Fehlbildungen, Unfällen oder Tumorbildungen...

 

Weiter zum vollständigen Profil


Prof. Dr. Dr. med. Johannes C. Bruck

Hohenzollernklinik - Berlin

J.C.-Bruck seitegif

Liebe Patienten,

Wer und was ist schön?
Jeder Mensch hat eine eigene Definition  und empfindet "schön" ganz individuell und emotional. Die eigene Sichtweise, Erfahrungen, Erinnerungen aber auch Wünsche und Vorstellungen sind für Dritte nicht greifbar. Als Arzt ist es  mir wichtig, jedes Anliegen ernst zu nehmen und mich in die subjektive Wahrnehmung meiner Patienten hineinzuversetzen. Manchmal sind es die unerwünschten Veränderungen des Körpers...

 

Weiter zum vollständigen Profil


Prof. Dr. med. Günter Germann

ETHIANUM Heidelberg

Das ETHIANUM Heidelberg ist eine Klinik für Plastisch-Rekon­struktive und Ästhetische Chirurgie und Präventive Medizin am Universitätsklinikum Heidelberg.

Behandlungsschwerpunkte:

  • Brustrekonstruktion
  • Hauttumore
  • Lymphödeme
  • Narbenkorrektur
  • Rekonstruktive Mikrochirurgie

Kontaktinformationen:

THIANUM Heidelberg
Inge Mayer

Voßstraße 6
69115 Heidelberg

Tel.: +49 (0) 6221 - 8723 – 0
Fax: +49 (0) 6221 - 8723 – 456